Montag, 23. September 2013


Geliebte Meister, nachdem Ihr in Euer individualisiertes Bewusstsein gekommen seid, erkennend, dass Ihr ein Göttlicher Funken des Höchsten Schöpfers seid, von ALLEM WAS IST, wurdet Ihr mit dem Wissen programmiert, dass es Euch vorherbestimmt ist, in die große unmanifestierte Leere als ein Abgesandter des Lichts zu reisen. Eure Göttliche Mission war tief in Eurem unsterblichen Seelenselbst kodiert, aber auch in Eurem Heiligen Herzen-Saatatom. Ihr, gemeinsam mit all den anderen „erwachten Funken des Selbst-Bewusstseins”, wart dazu bestimmt, all die wunderbare Vielfalt der Schöpfung für den Schöpfer, unseren Vater-Mutter-Gott und all die großen Lichtwesen zu erfahren, deren vorherbestimmte Mission es verlangte, dass sie in den höheren, verfeinerten Lichtreichen bleiben würden.

Wir sagen Euch dies, weil wir Euch davon überzeugen wollen, wie alt und komplex Ihr seid. Ihr kamt in dieses Leben mit einer Fülle an Wissen und einer reichen, kombinierten Abstammung, die in Eurer DNS, Eurer Zellenstruktur, Eurem mentalen und emotionalen Körper, aber auch in einem umfangreichen Chakrasystem mit Tugenden, Qualitäten und Talenten kodiert sind. Ihr mögt Euch gewundert haben, warum Mitglieder einiger Familien physisch, mental und emotional so unterschiedlich sein können, wenn sie doch, von einem Erdenstandpunkt aus gesehen, von denselben Eltern stammen, dieselbe Abstammung haben. Die Abstammung von Eurer physischen Familie in diesem Leben ist nur ein winziger Teil Eurer riesigen Geschichte und Eures unschätzbaren Erbes – dessen, wer Ihr wirklich seid.

Ihr habt Euer Bewusstsein geteilt bzw. Euch selbst Millionen Mal fragmentiert, um die große Vielfalt der Schöpfung zu erfahren, und Ihr habt Euch auch mit vielen der multiplen Facetten Eures Selbstes wiedervereint – öfter, als Ihr zählen könnt. Jedes Mal, wenn Ihr dies getan habt, habt Ihr Eurer Erinnerungsbank komplexere Informationen und einzigartige Erfahrungen hinzugefügt. Je weiter Ihr Euch von der Perfektion des Höchsten Schöpfers entfernt habt, und je tiefer Ihr in die Multidimensionalität hineingegangen seid, desto dichter und weniger perfekt wurden Eure Schöpfungen, denn Ihr hattet weniger reine Lichtsubstanz zur Verfügung, mit der Ihr arbeiten konntet. Darum sollte es keinen Tadel und keine Gefühle der Schuld oder des Versagens geben, denn jedes Leben wurde entworfen als eine sorgfältig geplante Lern-Erfahrung. Doch nun kommt diese Runde der Kosmischen Kreativen Expansion zu einem Ende. Es ist nun Zeit für Euch, Eure Selbstmeisterung und die Fähigkeit, Dinge der Schönheit und Harmonie in Übereinstimmung mit dem ursprünglichen, höher gelegenen Göttlichen Plan wieder zu beanspruchen.Nun, da Ihr Euch bewusst seid, dass Ihr die Macht habt, eine unbeschränkte Versorgung von reiner Kosmischer Lebenssubstanz anzuzapfen – die Liebe / das Licht aller Schöpfung – worauf wartet Ihr noch? Die Zurückweisung Eures Göttlichen Geburtsrechtes ist ein Hohn, und Euer Höheres Selbst wird nicht nachlassen mit seinen Hinweisen, um Euch zu helfen aufzuwachen und Euer königliches Erbe anzutreten. Ihr, die Sternensaat-Seelen, die den Weg im Aufstiegsprozess anführen, haben den äußersten Punkt ihrer Reise der Trennung erreicht, und Ihr seid wieder tief im Prozess der Wiedervereinigung mit und der Integration der vielen Facetten Eures Göttlichen Selbstes, die in diesem Unter-Universum verteilt sind.

Wenn Ihr beginnt, den wahren Prozess der Schöpfung zu verstehen, erweitert sich Eure Realität sofort in eine breitere Perspektive. Als ein zukünftiger Meister werdet Ihr lernen, nicht zu urteilen, wenn Ihr Euch bemüht, stille Distanziertheit zu entwickeln. Mit der Zeit werdet Ihr das Gefühl entwickeln, losgelöst zu sein von den alltäglichen Dramen und Ereignissen. Ein Meister spricht weniger, hört sorgfältiger zu und behält eine distanzierte Haltung gegenüber dem bei, was um ihn / sie herum geschieht. Ihr müsst die Gelassenheit im Heiligen Herzen suchen. Darin wohnt Euer Zentrum der Macht und des Göttlichen Willens.

Ganz egal, in welche Stellung, Umstände oder Ebene des Bewusstseins Ihr in diesem Leben inkarniert seid, tief in Eurem Seelenselbst gab es immer den brennenden Wunsch, die vielen Facetten Eures Wesens zu integrieren, auch jene Facetten, die mit niederen Frequenzen als jenen resonieren, die Ihr in Eurem gegenwärtigen Erden-Gefäß und in Eurem aurischen Feld mit Euch herumtragt. Dies sind die Süchte, falschen Wahrheiten und Konzepte, die Ihr als Eure eigenen akzeptiert habt, zusammen mit vielen tief sitzenden Gefühlen der Abneigung, Rache oder Verurteilung, die Ihr in Euren vielen Erdenerfahrungen erschaffen habt. Jedoch müssen sie zuerst geheilt und harmonisiert werden, so dass sie mit Licht erfüllt werden können. Auf diese Weise werdet Ihr nicht das Unbehagen, die Herausforderungen oder die karmischen Interaktionen dieser vergangenen drei- / vier-dimensionalen Erfahrungen erleben müssen, denn das ist der alte Weg. Wenn Ihr Eurem Göttlichen Selbst erlaubt, Euch zu überlichten und zu leiten, werden immer mehr inspirierte Gedanken zu Euch kommen. Es gibt viele Wege, Spirit zu erlauben, sich durch Euch zu manifestieren; lasst es einfach auf natürliche Art und Weise zu, Ihr Lieben. Was lässt Euer Herz lächeln und Eure Seele singen? Was bringt Euch ein tiefes Gefühl innerer Befriedigung? Wie wollt Ihr dienen? Es gibt viele Wege, und Ihr habt viele Talente (mehr, als Ihr anerkennen würdet); doch die Entscheidung liegt immer bei Euch hinsichtlich dessen, ob Ihr Euch entwickeln wollt oder nicht oder ob Ihr die latenten Gaben nutzen wollt oder nicht, mit denen Ihr ausgestattet wurdet.

Es ist zwingend erforderlich, dass es Meister des Lichts / Krieger Spirits gibt, die bereit sind, Führungspositionen zu übernehmen – jene, die willens sind, mutig den Weg in die neuen Reiche der Existenz anzuführen, die für die aufsteigende Menschheit vorbereitet wurde. Seid Ihr willens, in den Vordergrund zu treten? Seid Ihr unter denen, die bereit und willens sind, anzuführen und zu leiten, standhaft den Fokus auf die neue Vision zu halten – auf die neue Göttliche Blaupause für Himmel und Erde – und dann zu sehen, dass es zum höchsten Wohle aller manifestiert wurde?Erinnert Euch, meine Mutigen, Ihr müsst Euren Mantel der Unbesiegbarkeit um Euch legen; Ihr müsst Eure Entschlossenheit stärken und Euer Bewusstsein über die bissigen Bemerkungen, über die Samen des Zweifels und Kritik erheben, die zu Euch projiziert werden. Die Massen sind immer noch gebunden durch die unterdrückende Welt der Dualität und der physischen Form. Wenn ihre Seelen beginnen, sich zu rühren und sie zum Erwachen hinführen, wird sich die Kluft zwischen dem drei-, vier- und fünf-dimensionalen Bewusstsein vergrößern. Im Ergebnis werden die Energien des Widerstandes, der Verbitterung und Rebellion von jenen ausgespien, die noch fest im Griff der niederen Frequenzen der Negativität, Beschränkung und dem Gefühl der Hilflosigkeit sind. Sie werden große Furcht vor den stattfindenden Veränderungen haben. Sie werden sich darüber ärgern, dass sie aus ihren Bequemlichkeitszonen herausgeholt werden, auch wenn es eine Realität der Beschränkung und des Leidens ist. Sie werden versuchen, Euch zu diskreditieren und zu verleumden, aber Ihr müsst nicht wanken. Ihr müsst fest in Eurer Integrität stehen, nicht verurteilen, sondern Liebesenergie zu allen ausstrahlen und die Haltung eines Meisters einnehmen, indem Ihr sie segnet, und dann weitergeht zu fruchtbareren Feldern. Seid Euch bewusst, dass Veränderungen auf der tiefsten zellulären Ebene in jeder Spezies auf der Erdenebene geschehen – nichts und niemand ist immun gegenüber den höheren Frequenzen des Schöpferlichts, die den tiefsten Kern jeder Person, der Erde und aller Schöpfung bombardieren und in sie eindringen.

Während Ihr in menschlicher Form seid, verlasst Ihr die ersten vier Dimensionen nicht: mineralische, Pflanzen-, tierische und menschliche Ebene des Bewusstseins. Ihr müsst sie zurückbringen in die vorgesehenen Frequenzen der Harmonie und Balance, um die höheren Ebenen des Lichts zu erreichen. Die universellen Gesetze der Manifestation werden Euch nur gestatten, die energetischen Schwingungen höherer Dimensionen zu integrieren, wenn jede niedere Unter-Dimension zu den passenden harmonischen Frequenzmustern zurückgekehrt ist. Das Erlernen bewussten Lebens erfordert viel Disziplin in der Anfangsphase; doch mit der Zeit werdet Ihr herausfinden, dass sich Euer Verstand ausgeweitet hat – in ein detaillierteres Bewusstsein dessen, was um Euch herum und auch in Euch selbst geschieht. Die alte Welt hinter sich zu lassen kann bitter-süß sein. Erinnert Euch, Ihr gelangt in keine Sackgasse – Ihr geht durch ein Portal in einen neuen Anfang hinein. Ihr müsst Euch entscheiden, was Ihr mit Euch nehmen wollt in Eure neue Welt, und Ihr müsst liebevoll, aber fest erkennen, was Ihr hinter Euch lassen müsst. Wenn Ihr Euer Bewusstsein erweitert und die Weisheit Eures Heiligen Geistes anzapft, wo die höheren Frequenzen des Gottesbewusstseins gelagert sind, wird sich Eure Realität schnell verändern. Die zentralen Konzepte des Aufstiegsprozesses sind die, die wir Euch während der vielen vergangenen Jahre erklärt haben, als wir Euch die verschiedenen Lehren und Techniken der Selbst-Meisterung übermittelten.

Wie sich viele von Euch, die unseren Lehren getreu gefolgt sind, bewusst sind, resoniert jede dimensionale Umgebung mit einer spezifischen Breite von Frequenzmustern; mit jeder höheren Dimension schwingt sie in einer verfeinerteren Oktavenbreite. Als Ihr Eure Reise in die Leere des Weltraumes und in die niederen Dimensionen machtet, war das Ergebnis jeder Ebene – bis zu einem gewissen Grad - eine Trennung des Bewusstseins von Eurem Höheren Selbst. Mit anderen Worten, in Eurem mentalen Körper wurden die Frequenzmuster für jede Bewusstseinsebene (oder Dimension) in den von uns so genannten Lichtpaketen der Weisheit gelagert. Diese wurden in Lichtmembrane eingeschlossen bzw. in einen Schleier, der den Zugang zu den verschiedenen höheren Dimensionsbewusstseinsebenen beschränkte, bis Ihr wieder mit dieser Ebene des Bewusstseins resoniert. Es ist Zeit für die Schleier des Unbewusstseins, angehoben zu werden, Ihr Lieben, so dass Ihr Euch an die Größe erinnern könnt, die Ihr seid, und an die großen Erfahrungen, die Ihr gemacht habt, und an die helle Zukunft, die vor Euch liegt.Bewusstsein / Schöpfung / Manifestation in den höheren Reichen sind flüssig und formbar und werden auf jeder höherdimensionalen Ebene wieder definiert und rekonstruiert, um mit den Schwingungsmustern dieser Realität kompatibel zu sein. Das ist der Prozess, der zur Zeit auf der Erde stattfindet, und auf der Erdenebene in jedem menschlichen Wesen und um ihn herum. Je starrer, ängstlicher und widerstandsfähiger eine Person gegenüber der Veränderung ist, desto schwieriger wird der Übergangsprozess für ihn / sie sein. Ihr Lieben, Ihr müsst willens sein, jene Dinge in Eurem Leben loszulassen - was Beziehungen, aber auch materielle Dinge betrifft -, die nicht länger kompatibel sind mit Eurem neuen Zustand des Seins. Ihr werdet finden, wenn Ihr Euch schnell auf dem Aufstiegspfad vorwärts und aufwärts bewegt, dass das, was Ihr auch immer hinter Euch lassen werdet, durch Menschen und Dinge ersetzt wird – auf einer verfeinerteren Ebene, was bedeutungsvoller und wichtiger in Eurer zukünftigen Existenz sein wird.

Es ist wichtig, dass Ihr ein gutes Verständnis von diesen fortgeschrittenen Konzepten habt, was sie bedeuten und wie sie alle Schöpfung in dieser unter-universellen Erfahrung beeinflussen. Es ist erforderlich, dass Ihr diese Informationen ausfindig macht und sie studiert, bis sie fest in Eurem Gedächtnis sind. Wenn Ihr zur Selbst-Meisterung zurückkehrt und wieder vollständig Eure Rolle als Mitschöpfer einer neuen galaktischen Erfahrung annehmt, ist es entscheidend, dass Ihr ein umfassendes Verständnis der universellen Gesetze habt und wie man effektiv seinen Anteil Diamantener Partikel des Schöpferlichts nutzt. Wenn Ihr die unausgewogenen, beschränkenden Lebensmuster, Gedanken und Taten der niederen Dichten loslasst, wird sich Eure Reise in die höheren Reiche des Lichts automatisch beschleunigen.

Ihr könnt überwachen und bestimmen, welche Art von Gedankenformen Ihr ausstrahlt, wenn Ihr die Menschen, die Ihr in Euer Bewusstsein zieht, betrachtet. Erlebt Ihr eine Menge negativen Feedbacks oder Interaktion mit jenen um Euch herum? Erlaubt Ihr immer noch anderen, Euch auszunutzen, damit Ihr Euch wert fühlt? Wenn Ihr Eure Gaben der Fülle und des Bewusstseins mit anderen teilt, wie oft fühlt Ihr Euch danach harmonisch und liebevoll? Wie oft seid Ihr verärgert oder fühlt Euch ausgenutzt? Wir haben viele Male zuvor betont: „Es wäre besser, etwas für eine andere Person nicht zu tun, als es aus dem falschen Grund heraus zu tun.“ Erinnert Euch, es sind die Schwingungsmuster, die Ihr aussendet, die die Richtigkeit einer Handlung bestimmen, nicht die Handlung selbst. Im Prozess der Rückkehr zu Balance und Harmonie muss es eine Balance in allem geben. Es gibt einen Energieaustausch in jedem Gedanken, den Ihr habt, und in allem, was Ihr tut. Wenn Ihr beständig einer anderen Person gebt, ohne eine Art positiven Energieaustausch zurückzubekommen, wird sich ein Ungleichgewicht entwickeln, das sich bald als Ärger oder Schuld und oft als ein Über- oder Unterlegenheits- / Minderwertigkeitsgefühl manifestiert. Unter solchen Bedingungen wird es unmöglich, bedingungslose Liebe zu einer anderen Person auszustrahlen.Ihr müsst lernen, in die Ruhe des Selbstes zu gehen, um Euch mit Spirit zu verbinden. Euer Höheres Selbst und Euer Gottesselbst warten darauf, dass Ihr den magischen Lichtstrom Göttlichen Bewusstseins anzapft. Wir fühlen die Sehnsucht so vieler Millionen teurer Seelen, die sich wünschen, mit ihren Höheren Selbsten und mit uns zu kommunizieren. Wir sagen Euch, das ist nicht annähernd so schwierig, wie die meisten von Euch glauben. Alles, was Ihr tun müsst, ist, Eure Absicht auszudrücken und dann zu üben, indem Ihr in die Ruhe und Stille im Innern geht, so dass wir den Weg klären und die Verbindung stärken können, die bereits vorhanden ist – eine Verbindung, die durch Missbrauch und Nichtgebrauch verkümmert ist.

Wir geben Euch oft eine neue Information, die durch Eure Gabe der Unterscheidung akzeptiert oder abgelehnt werden muss. Wenn sie als Eure Wahrheit akzeptiert wurde, muss sie vollständig verstanden und aufgenommen werden, um Teil Eurer Lebensphilosophie zu werden, und dann muss sie in die Praxis umgesetzt werden. Es ist auch wichtig, dass wir Euch den praktischen Gebrauch unserer Weisheitslehren vermitteln, so dass Ihr ein gutes Verständnis von den Ursache-und-Wirkung-Situationen habt, die entstehen können, wenn Ihr danach strebt, eine neue Bewusstseinsebene zu integrieren. Vergesst niemals, der Verstand kann ein kompetenter Diener sein, aber ohne seine Verbindung mit dem Heiligen Herzen kann er ein kontrollierender und zerstörerischer Meister sein. Darum ist es entscheidend, dass Ihr Zugang zum Heiligen Herzen und zum Heiligen Geist habt, beides aktiviert und ermächtigt.

Wir haben Euch gelehrt, wie man ohne Worte betet, indem man bedingungslose Liebe zur Menschheit, zur Welt und alle Schöpfung ausstrahlt, und wenn Ihr diesem Gedanken der Dankbarkeit und der Wertschätzung für all die Segnungen, die Ihr erhalten habt, hinzufügt, betet Ihr auf die effektivste mögliche Art. Wenn Euer Heiliges Herz wieder zum Leben erwacht, wird es sensibilisierter gegenüber den Diamantenen Partikeln sein, die in und aus Eurem Solaren Machtzentrum fließen.

Ihr könnt nicht unseren Vater-Mutter-Gott oder den Schöpfer durch eine Idee oder einen nebulösen Gedanken oder eine Theorie kennen und fühlen. Es ist nicht genug, einfach nur Gott zu kennen oder über ihn nachzudenken, Ihr müsst die Essenz fühlen, die überwältigende Liebe des Schöpfers in Eurem Heiligen Herzzentrum. Dann gibt es in Eurem Verstand keinen Zweifel daran, dass Ihr Euch wieder mit Eurem Gottesselbst und der Einheit aller Schöpfung verbunden seid.

Dies sind Zeiten großer Veränderung, Ihr Lieben, und Ihr seid inmitten eines beschleunigten Prozesses, Euch mit den vielen Facetten Eures Göttlichen Selbstes zu verbinden und sie zu integrieren. Wisst, dass die Herausforderungen, Tests und Möglichkeiten, die vor Euch liegen, Euch Belohnungen jenseits von allem, was Ihr Euch vorstellen könnt, bringen werden, und so habt keine Angst, aus Eurer Bequemlichkeitszone herauszukommen, wenn Ihr nach den Sternen greift. Akzeptiert unseren Mantel strahlenden Lichts, denn Ihr habt ihn Euch verdient. Folgt Eurem eigenen Weg und fürchtet nicht, anders zu sein als die anderen um Euch herum.

Ruft uns und wir werden Euch auf jede mögliche Art führen und unterstützen. Seid mutig und standhaft, meine mutigen Krieger des Friedens. Wisst, dass ich immer bei Euch bin und Ihr zutiefst geliebt werdet.

ICH BIN ERZENGEL MICHAEL !
(Ronna Herman)


https://www.facebook.com/photo.php?fbid=576582662399317&set=a.466864446704473.109767.252716451452608&type=1 



 


Ihr Lieben,

aufgrund zahlreicher Vorfälle der letzten Wochen,
der zunehmenden Verwirrung bezüglich der nun
immer wahrnehmbareren ätherischen Begegnungen
einiger Menschen und der damit verbundenen
Verunsicherung möchte ich heute hierzu einiges
aufklären...

Phänomene der 5. Dimension

Zuerst möchte ich einige Beispiele nennen die
nun vermehrt auftreten können:

Euer Wahrnehmungsspektrum erweitert sich
zunehmend, die da wären:

Die Hellfühligkeit -
ihr spürt viel deutlicher die Emotionen Eurer Mitmenschen,
könntet dies vorerst als unangenehm empfinden, weil ihr
möglicherweise davon überflutet werdet und das Gefühl
habt diesem Phänomen ausgeliefert zu sein.
In Euch wächst das Bedürfnis Euch zu schützen,
Euch abzugrenzen, sofern dies unangenehme Energien
sind.

Meine Empfehlung:
Bemüht Euch darum im Alltag Euch „Inseln der Ruhe“,
der inneren Einkehr zu schaffen indem Ihr einige Minuten
entspannt tief ein- und ausatmet, im Gewahrsein Eures
Selbstes seid. Begebt Euch so oft es möglich ist in die Natur,
denn diese neutralisiert belastende Energien.

- ihr habt Abends beim Einschlafen das eindringliche
Gefühl es befindet sich in Eurer Nähe ein fremdes Wesen
bei Euch – Ihr spürt sein Enegiefeld (Aura) und dies
bereitet Euch große Angst, da ihr in der Regel so programmiert
wurdet durch z.B Horrorfilme, dass es sich dabei nur um
„Geistererscheinungen“ handelt und diese Euch etwas
„Böses“ antun wollen. Dies ist ein Programm was in den
meisten Fällen jeder Grundlage entbehrt und Euch nur
Ängste vermittelt hat. Eure Ratio hat ein „Feindbild“ kreiert.

Meine Empfehlung:
Versucht Euch zu entspannen und vergegenwärtigt Euch:
„Geister“ sind ein Produkt Eurer Illusion!
Verstorbene (deren Lichtkörper) waren immer existent
und haben Euch niemals Schaden zugefügt!
Auch Ihr seid in Eurer Essenz Lichtkörper!
Außerirdische treten auch als Lichtkörper auf,
sind spürbar wahrzunehmen und fügen Euch kein Leid zu!
Alle genannten Lichtwesen nehmen lediglich Kontakt
zu Euch auf und möchten Euch nicht absichtlich ängstigen!
Versucht Euch auf das Gefühl in Euch zu konzentrieren:
Was vermittelt Euch der wahrgenommene Energiekörper?
Könnte es sein, dass Eure eigene Angst vor dem Unbekannten
ein positives Gefühl überlagert?
Was geschieht tatsächlich real?
Bleibe ich unversehrt?
Vergegenwärtigt Euch: Ihr habt die Macht und den Willen
die Situation unter Eure Kontrolle zu bringen indem ihr
in aller Deutlichkeit darum bittet: „Nein! Ich möchte das nicht!
Bitte gehe weg!“
Euer Wunsch und freier Wille wird immer respektiert werden!

Die Intuition -

in rasanter Geschwindigkeit wird sich diese entfalten
und es wird zukünftig immer mehr Situationen im Alltag
geben, wo ihr scheinbar einem inneren Konflikt erlegen seid.
Bislang wart Ihr es gewohnt, dass Ihr mit Nachdenken
unter ausschließlichem Einbezug Eurer Ratio zu einer
Entscheidung gekommen seid, dies jedoch wird zukünftig
nicht mehr funktionieren, denn es meldet sich eindringlich
Euer „Selbst“, Eure Seele, die nun aufgrund ihrer Emotionalität
und ihrer innewohnenden Weisheit entscheidet.

Meine Empfehlung:
Ehrt Eure innewohnende Weisheit, diese ein Produkt
Eurer zahlreichen Reinkarnationen ist und diese in den
allermeisten Fällen zu einer Entscheidung kommen wird
die Euch gerecht wird und Euren Seelenplan unterstützt.

Die Hellsichtigkeit -

Ihr nehmt nun Dinge wahr die Euch fremdartig erscheinen.
Diese Phänomene erscheinen Euch wie eine Fata Morgana
und Ihr glaubt, dass sie aus Eurer Fantasie entspringen.
Oftmals sind es zu Beginn nur wenige Sekunden und Eure
Ratio wird dies möglicherweise wie gewohnt analysieren
oder weg erklären wollen, weil Ihr gemäß Eurer Erziehung
darin eine Logik oder eine physikalische Gesetzmäßigkeit
sucht. Dies können Phänomene sein wie:

- einseitiges oder beidseitiges Flirren in den Augen -
ihr habt das Gefühl als würdet ihr unter Wasser tauchen.
Zeitweise kann es so ausgeprägt sein, dass ihr z:B am P.C
sitzt und nichts mehr lesen könnt. Des weiteren können
es auch kleine leuchtende Lichtpunkte sein.
Dies kann sehr spontan auftreten und im ersten Moment,
falls Ihr gerade unterwegs seid, vermittelt Euch dieses
Phänomen, dass Ihr möglicherweise Kreislaufbeschwerden
habt, da ihr Koordinationsprobleme habt – ihr habt
das Gefühl, dass ihr in zwei verschiedenen Welten lebt,
sollte sich dieses Phänomen auf nur eine Augenpartie
beschränken.

Meine Empfehlung:
Bemüht Euch zu entspannen, begebt Euch kurzweilig
in eine horizontale Position und schließt die Augen.
Es besteht kein Grund zur Sorge, denn lediglich Euer
„Drittes Auge“
hat sich aktiviert. Die Zirbeldrüse hat aufgrund ihrer
innewohnenden Flüssigkeit diesen Effekt ausgelöst
und Euch erscheint es als wären es Eure Augen.
Freut Euch! Eine wichtige Fähigkeit in Euch ist aktiviert.


- ihr beobachtet am Himmel unbekannte Lichtobjekte,
die sich in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben
präsentieren. Dies kann Euch zunehmend verunsichern,
da diese Erscheinungen zuvor nie da waren, sich aber
nun präsentieren.

Meine Empfehlung:
Vergegenwärtigt Euch, dass diese „Objekte“ Zeit
Eures Lebens schon immer existent waren, ihr lediglich
jetzt sie wahrnehmen könnt. Diese „Objekte“ sind ein
Bestandteil des Daseins, im Unterschied zu Eurer bislang
materiellen (dichten) Ebene ein Teil der ätherischen Ebene.
Sie waren schon immer vorhanden, begleiteten Euch
und fügten Euch keinen Schaden zu – so auch jetzt!
Betrachtet sie mit Kinderaugen und erfreut Euch daran.

Träume und Astralreisen

Diese könnten vermehrt zunehmen und Euch plastischer
als zuvor erscheinen. Im Gegensatz zu den Vorjahren
bemerkt Ihr irritiert, dass Ihr nunmehr im „Traum“
oder in der nächtlichen Astralreise unmittelbaren
Einfluss auf die Handlung habt, dies kann verunsichern,
da Ihr während des Erlebens erschreckt, da Ihr Euch
Eurer eigenen Macht „Abläufe zu beeinflussen“ bewusst
werdet und Ihr Euch darüber hinaus in den meisten Fällen
daran am nächsten Morgen deutlich erinnern könnt.
Aufgrund der Vielzahl und Intensität Eurer Trauminhalte
fühlt Ihr Euch gezwungen Euch intensiver damit
auseinanderzusetzen um deren Inhalt zu analysieren,
was oftmals im Alltag nicht leicht zu bewerkstelligen
ist. Ihr habt das eindringliche Gefühl, dass es eine für
Euch wichtige Botschaft vermittelt und ein Gefühl
der Frustration kann sich einstellen, wenn Ihr wie bisher
versucht der Angelegenheit mittels der rationalen
Analytik beizukommen.
Auch kann sich ein Erlebnis einstellen, dass Ihr betrachten
könnt wie Ihr aus Euren Körper gleitet, diesen etwa
in Eurem Bett sehen könnt während Ihr losgelöst über eurem
Körper schwebt. Dies kann „Verlustängste“ auslösen,
da Ihr Euch bislang nur über Euren Körper identifiziert habt.

Meine Empfehlung:
Dankt Eurer Seele für die zahlreichen Botschaften und Hinweise.
Eure Seele, Euer „Hohes Selbst“ vermittelt Euch im Traum
eine „Schulung“, zahlreiche Erkenntnisse die Euch in Eurer
derzeitigen Findung und Seelenentwicklung behilflich sein
möchte. Versucht ein wenig Zeit aufzubringen und notiert
Eure Erlebnisse stichpunktartig in ein „Traumtagebuch“ -
schon bald offenbart sich anhand der „Puzzlestücke“
ein abgerundetes Bild, sodass Ihr nicht mehr mühevoll
analysieren müsst.
Euer biologischer / materieller Körper ist stets durch eine
„Nabelschnur“ mit Eurem Lichtkörper verbunden,
auch dann solltet Ihr Euch „versehentlich“ oder „bewusst“
von Eurem Körper weit entfernen. Ihr werdet immer gemäß
Eures Wunsches oder Befehls mit sofortiger Wirkung
in Euren Körper der Euch Sicherheit vermittelt wiederkehren!
Genießt die „Reisen“ wohin auch immer und erfreut Euch
an dem großartigen Spektrum des Seins – erweitert Euer
Bedürfnis nach Freiheit – dies Euer Daseins-Recht ist!

Dies und vieles mehr sind ganz natürliche Phänomene
die Ihr macht, weil Ihr in der 5. Dimension hineingleitet -
Dies ist schlichtweg Euer ganz individueller Aufstieg
in eine andere Seins – Ebene. Ihr begegnet diesen
Phänomenen vorerst vielleicht noch mit Skepsis,
da es augenscheinlich etwas Fremdartiges, Ungewohntes
ist, aber bedenkt, als Ihr in diese Welt geboren seid,
so habt Ihr auch zu diesem Zeitpunkt Eure „Neue Welt“
so empfunden und Ihr habt jeden Tag ein Stück mehr
Euch diese „Neue Welt“ mit den Augen eines Kindes
begeistert betrachtet – es ist Euch nicht fremd!
Versucht Euch wiederum in dieses Gefühl der Leichtigkeit
zu begeben und erfreut Euch daran!

Liebe, Vertrauen und Zuversicht wünscht Euch
herzlichst Christine *^* Viv-wi

Plejadische Lichtarbeiterin, hellsichtiges / hellfühliges
und hellhöriges Medium und Geistheilerin.



Dankgebet an die ICH-BIN-Gegenwart

Nimm wahr, wie das blendend weiße Licht Deiner ICH-BIN-Gegenwart über Dein Christusselbst (Hohes Selbst) in Deinen Körper einströmt, ihn erfüllt und schützend umhüllt. Dann denke oder spreche:

Danke, geliebte ICH-BIN-Gegenwart, für unser Eins-Sein.
Danke, dass du durch mich wirkst zum höchsten Wohl des Ganzen im Einklang mit der göttlichen Ordnung.
Deine kraftvolle Liebe erleuchtet und ebnet meinen Weg.
Danke für deinen wirksamen Schutz und für deine klare und deutliche Führung bei Tag und bei Nacht.
Danke, dass ich dich immer deutlicher wahrnehme: deine Kraft, Stärke, Liebe, Heilkraft, Geduld....
Danke, dass du mich mit allem versorgst, was ich brauche und mir wünsche.

Andrea Deelaia Lightheart Facebook
 
 https://www.facebook.com/photo.php?fbid=173808632811415&set=a.123950564463889.1073741830.100005468380393&type=1&theater